Quick Check zur Nahbereichsabfrage

Mit der Eingabe Ihrer Zählpunktnummer erfahren Sie von welcher Trafostation oder von welchem Umspannwerk Sie versorgt werden. Aus Basis dieser Information können Sie prüfen, ob für Ihre angedachte Energiegemeinschaft der "lokale" oder der "regionale" Tarif zu Tragen kommt. Der „lokale“ Tarif kommt nur innerhalb desselben Trafostations-Bereiches im selben Umspannwerks-Bereich zur Anwendung. Der „regionale“ Tarif kommt nur innerhalb desselben Umspannwerks-Bereiches zur Anwendung.
Geben Sie für die Abfrage bitte die letzten 9 Ziffern Ihrer Zählpunktnummer ein. Ihre Zählpunktnummer finden Sie auf Ihrer Stromrechnung (AT0020000...):

AT0020000000000000000000
Abfrageergebnisse beschreiben den aktuellen Schaltzustand des Netzes. Das Netz verändert sich durch Ausbaumaßnahmen und Neuanschlüsse laufend und die Zuordnung zu Trafostationen und Umspannwerke ist durch veränderte Schaltzustände nicht dauerhaft gleich. Das Abfrageergebnis versteht sich demnach in der vorliegenden Form als erste Orientierungshilfe für Interessenten an Energiegemeinschaften.
Die endgültigen Regelungen (wie z.B. der lokale oder regionale Nahebereich) werden erst nach der definitiven Gründung der Gemeinschaft und der zugehörigen vertraglichen Ergänzungen zwischen der Gemeinschaft, den künftigen Teilnehmern und Netz NÖ festgelegt.
Die Angaben werden automationsunterstützt generiert. Netz NÖ haftet nicht für Änderungen, Aktualisierungen und Übertragungsfehler.