07.12.2022

Melker Lehrlinge kümmern sich um Instandhaltung und Netzneubau

Die Aufgaben der Lehrlinge sind je nach Jahreszeit unterschiedlich
Niklas Hiesberger, Jakob Köninger, Michael Staudinger und Sebastian Vogler haben eines gemeinsam. Alle vier haben sich für eine Lehre bei der Netz Niederösterreich, eine 100 % Tochter der EVN, entschieden. Sie arbeiten gemeinsam mit Service Center Leiter Konstantin de Martin und zahlreichen Mitarbeitern im Service Center Melk. 

Jakob Köninger kam im Jahr 2018 durch einen Bekannten, der ebenfalls im Unternehmen tätig war, zur Netz NÖ und hat im Februar 2022 seine Lehrabschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen und ist bereits als „fertiger“ Techniker in Scheibbs im Einsatz. „Im Laufe meiner Lehrzeit konnte ich meinen Arbeitskollegen oft über die Schulter schauen. Dadurch habe ich schnell und viel gelernt. Nach meiner Zeit beim Bundesheer absolviere ich derzeit als Jungmonteur in Scheibbs weitere Ausbildungen und möchte im Anschluss wieder nach Melk zurückkommen“, erzählt Köninger. 

Der 20 Jährige ist seinem Lehrlingskollegen Niklas Hiesberger schon einige Schritte voraus. Niklas befindet sich derzeit im vierten Lehrjahr bei der Netz NÖ und wird seine Ausbildung im Frühjahr 2023 abschließen. „Ich kam durch meinen Fußballtrainer auf die Idee, mich zu bewerben. Nach meinem ersten Schnuppertag wusste ich schon, dass die Bewerbung eine gute Entscheidung war“, so Hiesberger. Die Aufgaben der Lehrlinge sind je nach Jahreszeit unterschiedlich. Im Winter steht vor allem die Instandhaltung und Inspektion von Masten und Leitungen auf dem Programm. Diese werden bei Bedarf freigeschnitten und überprüft. „Im Sommer sind wir meist auf Baustellen unterwegs, schließen Kästen oder Trafostationen an, das gefällt mir persönlich besser als die Arbeit, die im Winter ansteht“, gesteht Niklas.

Konstantin de Martin ist seit zwölf Jahren der Leiter des Service Centers Melk und ist stolz auf die gute Arbeit und das Engagement seiner Lehrlinge. „Mir macht es Freude die Entwicklung der jungen Herrn beobachten und teilweise begleiten zu dürfen. Der Raum Melk ist außerdem ein instandhaltungsintensiver Bereich, was die Stromversorgung angeht, und deshalb sind wir über die Unterstützung unserer Lehrlinge sehr froh“, berichtet der Service Center Leiter. 

Bewerbungen bis Februar 2023

Wer eine Karriere als ElektrotechnikerIn bei der Netz NÖ starten will, kann sich noch bis Februar 2023 online bewerben. 

Fotocredits: Netz NÖ / Matejschek

Fotodownload: Konstantin de Martin, Leiter des Netz Niederösterreich Service Center in Melk mit seinen Lehrlingen

Alle Fotos können im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung bei Nennung des Copyrights honorarfrei veröffentlicht werden.
 
Zurück zur Übersicht
Archiv
2024 (15 Pressemeldungen)
2023 (25 Pressemeldungen)
2022 (11 Pressemeldungen)
2021 (12 Pressemeldungen)
2020 (10 Pressemeldungen)
2019 (9 Pressemeldungen)
2018 (5 Pressemeldungen)
Pressekontakt
Mag.(FH) Michael Kovarik, MA
Pressesprecher
 
Netz Niederösterreich GmbH
EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf
T + 43 2236 200-12062
F + 43 2236 200-82062
M + 43 676 810 32062
michael.kovarik@netz-noe.at
www.netz-noe.at