08.12.2019

Mitten im Geschehen – Traumberuf Elektrotechnikerin

Die Netz Niederösterreich als 100%ige Tochtergesellschaft der EVN beschäftigt derzeit insgesamt 93 Lehrlinge im Bereich Elektrotechnik
Es regnet in Strömen, eine Leitung reißt und die Elektrotechniker der Netz Niederösterreich sind schnell vor Ort. Die Lehrlinge Anna Schrammel und Janine Ringel packen mit an und sind in kürzester Zeit klatschnass – aber glücklich das zu tun, wofür sie brennen. Beide sind im ersten Lehrjahr im Service Center Wiener Neustadt und sind sich absolut sicher: Sie haben sich genau den richtigen Beruf ausgesucht und sie meistern die Ausbildung zusammen.
„Das Beste an dieser Arbeit? Eindeutig, dass man so viel draußen sein kann und dass es so unglaublich abwechslungsreich zugeht“, erzählt die fünfzehnjährige Janine, die vor allem Herausforderungen mag. Wie zum Beispiel beim „Ausästen“. Da die Äste der umstehenden Bäume nicht zu nahe an die Leitungen heranreichen dürfen, müssen sie hin und wieder mit einer Säge an einem Stab gestutzt werden. „Das geht ziemlich in den Bizeps, macht aber Spaß, weil ich da richtig ehrgeizig werde und das schaffen will.“
 
Beide sind bei einer Berufsmesse auf den Stand der Netz NÖ aufmerksam geworden. „Da durften wir einige Sachen ausprobieren und das hat uns richtig begeistert“, sind sie sich einig. „Das hat mich immer schon interessiert und beim Schnuppern waren richtig spannende Dinge dabei. Danach wollte ich gleich anfangen“, lacht Anna. „Davor konnte ich mir noch nicht richtig vorstellen, was man in diesem Beruf eigentlich genau macht. Dann gab es aber kein Halten mehr,“ wirft Janine ein. Nach der Lehre machen sie noch eine zweite Ausbildung zur Gas- und Wasserinstallateurin. Beide wollen nach ihrem Abschluss bei der Netz NÖ bleiben und haben noch viel vor. Jetzt geht es ihnen erst einmal darum, möglichst viel auszuprobieren. Denn ob sie Kabelkästen anschließen, oder bei Störfällen mithelfen, Probleme zu beheben, die beiden sind eifrig bei der Sache und lernen schnell.
 
Auch Service Center Leiter Michael Graf haben sie von Anfang an überzeugt: „So engagiert und interessiert wie die beiden sind längst nicht alle Lehrlinge. Die Mitarbeiter sind mehr als zufrieden und mögen die zwei richtig gerne.“
 
Die Netz Niederösterreich als 100%ige Tochtergesellschaft der EVN beschäftigt derzeit insgesamt 93 Lehrlinge im Bereich Elektrotechnik. Anna und Janine sind zwei von drei weiblichen Lehrlingen. Dass sich in Zukunft noch mehr Mädchen für diesen Beruf begeistern werden, da sind sich die beiden sicher. „Wir dürfen überall mitmachen und das macht total viel Spaß. Wir werden hier extrem unterstützt und man bietet uns viele Aufstiegsmöglichkeiten.“
 
Anna und Janine stehen am Anfang einer spannenden Reise. Wen eine Karriere im Bereich Elektrotechnik genauso reizt, wie diese beiden, kann sich bis Ende Februar bewerben. Für 2020 werden nämlich noch Lehrlinge gesucht. Nähere Informationen unter www.evn.at/lehrlinge.
 
Fotocredits: Netz NÖ / Marek
 
Fotos zum Download:
Bild 1: Lehrlinge Anna Schrammel (re.) und Janine Ringel (li.)
Bild 2: Lehrlinge Anna Schrammel (li.) und Janine Ringel (re.)

Bild 3: Lehrlinge Anna Schrammel (li.) und Janine Ringel (re.) mit Service Center Leiter Michael Graf
 
Zurück zur Übersicht
Archiv
2019 (9 Pressemeldungen)
2018 (5 Pressemeldungen)